Aktuelles aus Südwestfalen


Erfolgreiches Arbeitgebermarketing: Preis geht nach Ense!

Erfolgreiches Arbeitgebermarketing: Preis geht nach Ense!

Südwestfalen Agentur vergibt Arbeitgebermarketing-Award, IT-Unternehmen ahd aus Ense überzeugt

von der Südwestfalen Agentur

Premiere! Zum fünften Mal hat das Regionalmarketing Südwestfalen den „Award für erfolgreiches Arbeitgebermarketing“ vergeben, erstmals jedoch ging der Preis an ein IT-Dienstleistungsunternehmen. Die Jury war vom Weg der ahd GmbH & Co. KG aus Ense im Kreis Soest überzeugt und hat das Unternehmen im Rahmen des Unternehmerpreises Südwestfalen ausgezeichnet.

Qualifizierte Mitarbeitende zu finden, ist für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Mit erfolgreichem Arbeitgebermarketing können sie ihre Position auf dem Markt verbessern. Bewerber:innen wollen schließlich wissen, wofür das Unternehmen steht, was sie im Job, der Zusammenarbeit und auch nach Feierabend erwartet.

Besonders gefragt und rar sind IT-Fachkräfte. Ende 2020 gab es zehntausende freie Stellen. Es dauert in der Regel ein halbes Jahr, bis eine Vakanz erneut besetzt werden kann. Eine große Herausforderung, gerade für ein mittelständisches Unternehmen wie die ahd aus Ense, das sich auf dem Markt im Werben um Mitarbeiter:innen gegen große Konzerne behaupten muss.

Mitarbeiter:innen bei Entwicklung der Arbeitgebermarke eng eingebunden

Um Mitarbeiter:innen im Unternehmen halten zu können und gleichzeitig auch bei jungen IT-Nachwuchskräften bekannter zu werden, startete die ahd GmbH & Co. KG 2018 ihren Weg für eine authentische Arbeitgebermarke. Nachdem sie Stärken und Schwächen des Unternehmens identifiziert hatten, entwickelten die Marketing- und die Personalabteilung der ahd gemeinsam mit allen Mitarbeiter:innen die Grundlagen der Arbeitgebermarke in Workshops und Diskussionsrunden. „Dabei ist uns noch einmal deutlich geworden, dass wir vielleicht nicht monetär mit anderen Wettbewerbern mithalten können, dafür unseren Teammitgliedern aber viele ‚weiche Faktoren‘ wie Jobvielfalt, flache Hierarchien und Gestaltungsspielraum bieten“, sagte Carina Görmann, Marketing Managerin von der ahd und ergänzte: „Aus diesen Erkenntnissen heraus haben wir fünf sogenannte Personas geschaffen. Sie verkörpern jeweils verschiedene Aspekte unserer Unternehmenskultur und -werte. Unser zugehöriger Claim lautet ‚Wir vereinen Persönlichkeiten‘. Damit wollen wir dem Vorurteil der grauen IT-Welt entgegentreten und kommunizieren dieses Image mit unserer Kampagne #nerdrevolution auch zielgerichtet an junge IT-Nachwuchskräfte. Wir freuen uns, dass diese Arbeit, die wir gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt haben, jetzt auch mit dem Arbeitgebermarketing-Award belohnt wurde.“

„WIRnerds2.0“ überzeugte – Lernen in den Fokus gerückt

Die Jury des Regionalmarketings Südwestfalen hatte sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Unter den besten vier Bewerbungen um den diesjährigen Arbeitgebermarketing Award waren mit EGGER aus Brilon, dem Kreisklinikum Siegen und der Sportklinik Hellersen aus Lüdenscheid schließlich weitere gute Kandidatinnen und Kandidaten. Warum die ahd ausgewählt wurde, erläutert Jury-Vorsitzende Maria Arens von der Südwestfalen Agentur GmbH: „Besonders beeindruckt hat uns die professionelle und durchdachte Art und Weise, wie die ahd das Thema Arbeitgebermarketing angepackt hat und auch nach innen lebt.

Bannerwerbung jetzt Deutschlands beste regionale Jobbörse kennenlernen mit Verlinkung zum Erklärvideo

Beispielsweise profiliert sich die ahd stark über das Thema ‚Lernen und Entwicklung‘, nicht nur in der Außenkommunikation, sondern als echten Unternehmenswert, der für jede:n Mitarbeiter:in greifbar ist und eine wichtige Stellschraube darstellt, um dem Fachkräftemangel in der IT entgegenzuwirken. So stellt die ahd beispielsweise Lerntage für alle Mitarbeiter:innen zur Verfügung, bietet freien Zugang zu Lernplattformen und schreibt den internen Wissenstransfer groß“, lobte Arens.

Bereits zum fünften Mal vergibt die Südwestfalen Agentur GmbH damit den Arbeitgebermarketing Award an ein südwestfälisches Unternehmen. Ziel ist es, den Fokus auf das wichtige Thema „Arbeitgebermarketing“ zu lenken und Unternehmen durch gute Beispiele zu inspirieren und zu zeigen, wie man als attraktiver Arbeitgeber bekannt wird. „Der Auftrag des Regionalmarketings ist es schließlich, Menschen für die Region Südwestfalen und die heimischen Arbeitgeber zu begeistern“, so Marie Ting, die das Regionalmarketing in der Südwestfalen Agentur leitet. „Aber auch die Unternehmen müssen sich gut darstellen! Die jährliche Vergabe des Awards ist dabei ein besonderes Highlight, um auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen und ausgezeichnete Beispiele aus Südwestfalen zu präsentieren!“



15.11.2021 Arbeitgeber-Blog Nach Oben