Kompetenzen im eigenen Haus besser fördern
Kompetenzen im eigenen Haus besser fördern
Kompetenzen im eigenen Haus besser fördern

Richter Elektronik GmbH

57392 Schmallenberg



Kompetenzen im eigenen Haus besser fördern

Für die Produktion hochwertiger Leiterplatten müssen Mitarbeiter über ein teils umfassendes Know-how verfügen, das über die eigene Tätigkeit hinausgeht. Denn die Qualität der Leiterplatte muss stimmen. Die anspruchsvollen Anwendungsbereiche liegen in der Industrieelektronik, der Mess- und Kommunikationstechnik, der LED-Leuchtenindustrie, bei Power Supplies, in der Medizintechnik, Automatisierung und in der Forschung. Und für die Fertigung solch eines fortschrittlichen Produktes braucht es eine zukunftsorientierte Ausbildung.

Deshalb bietet die Richter Elektronik GmbH, die unter dem Markennamen Richter Leiterplatten alle Leiterplatten-Stückzahlen selbst am Standort in Schmallenberg fertigt, auch Ausbildungsberufe an, die noch recht neu sind – wie den der Produktionstechnologen. Diese bauen neue Produktionslinien einschließlich Technik, Logistik und EDV-Unterstützung auf, beseitigen Störungen in der Serie und realisieren als „Trouble Shooter“ laufend Verbesserungen.

Bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter setzt das Unternehmen auf einen ganzheitlichen Blick auf die Arbeit, wie Tobias Richter, Geschäftsführer der Richter Elektronik GmbH erläutert: „Bei uns gilt Training on the Job, wobei mit einfachen Tätigkeiten begonnen und der Aufgaben- und Verantwortungskreis nach und nach bis zur Zielfunktion erweitert wird. Zusätzlich durchlaufen unsere neuen Mitarbeiter in den ersten Beschäftigungsmonaten über mehrere Tage den Gesamtbetrieb, sodass sie einen Eindruck der Produktionskette erhalten. Das ist wichtig, um die Anforderungen an die eigenen Arbeitsergebnisse besser verstehen zu können.“

Damit wird der Blick für Details geschärft und die Fertigung deutlich verbessert, was den Kunden hervorragende Ergebnisse sichert. Hinzu kommt eine Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, die einen sehr guten Wissensaustausch ermöglicht. Für das unverzichtbare Know-how am Puls der Zeit, verbindet man die Erfahrung aus fast vier Jahrzehnten mit fortschrittlichen Schlüsseltechnologien und investiert in entsprechende Ausbildungsangebote, wie aktuell auch in ein duales Master-Studium im Bereich Informatik, um die Kompetenzen für die Industrie 4.0 im Haus zu erweitern. So sichert Richter Leiterplatten nachhaltig ausgelegt seine Fertigung und bietet damit seinen Kunden hochwertige Leiterplatten ausschließlich made in Schmallenberg.


Bild 1: Wissen am Puls der Zeit verbindet Richter Leiterplatten mit dem Einsatz fortschrittlicher Technologien.

Bild 2: Der hervorragende Wissensaustausch ist bei Richter Leiterplatten die Basis für die Herstellung seiner hochwertigen Produkte.

Bild 3: Bei Richter Leiterplatten geht jeder einzelne im Team mit dem Blick für Details an die Arbeit.


12.09.2017