Aktuelles aus Südwestfalen


KIRCHHOFF Automotive KIRCHHOFF Automotive

FAUN übernimmt Fahrzeughersteller ValMétal aus Frankreich

Seit Jahresbeginn gehört das französische Unternehmen ValMétal, inklusive Val’Air, zur FAUN Gruppe. FAUN ergänzt mit der Übernahme das Produktportfolio um weitere Kehrmaschinen, elektrische Fahrgestelle und stärkt die Präsenz in Frankreich.

Neben Kehrmaschinen, in Aufbaugrößen von fünf bis 15 Kubikmeter und verschiedenen Spezialoptionen, gehören auch batterieelektrische 3,5 t Chassis für die Montage von Universal-Aufbauten mit zwei Tonnen Nutzlast zum Repertoire des Herstellers. Komplettiert wird das Angebot durch kommunale Sonderfahrzeuge, Ersatzteile und einen umfassenden After Sales Service. Aber nicht nur als Fahrzeughersteller machte sich ValMétal einen Namen, sondern ist auch durch die Metallverarbeitung bekannt. Der Exportanteil der Fahrzeugproduktion beträgt 60 % und die Kunden kommen vor allem aus Skandinavien und der Schweiz. „Ich freue mich sehr, dass wir mit ValMétal ein weiteres französisches Unternehmen in unserer Gruppe willkommen heißen können. Ich danke Jacques Daval für sein Vertrauen.

Gemeinsam werden wir erstklassige Kehrmaschinen und umweltfreundliche Elektrofahrzeuge produzieren“, so Patrick Hermanspann, CEO der FAUN Gruppe. Thorsten Baumeister, COO der FAUN Gruppe: „Mit der Integration der Val’Air-Produkte sehe ich große Synergieeffekte hinsichtlich der Entwicklung neuer Fahrzeuge und von batterieelektrischen Antrieben.“

VAL’METAL Gruppe
1995 von Jacques Daval in La Côte (im Osten Frankreichs) gegründet, sind heute 50 Mitarbeitende in der Unternehmensgruppe beschäftigt. Tätigkeitsbereiche sind das metallverarbeitende Handwerk und seit 2006 die Herstellung von maßgeschneiderten Kehrmaschinen und elektrischen 3,5 t[1]Fahrgestellen mit über 60 % Exportanteil.

 
FAUN GRUPPE
Die FAUN Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitende. Der Aufbauhersteller ist in Europa einer der führenden Anbieter von Abfallsammelfahrzeugen und Kehrmaschinen und unterhält nun zwölf Werke in sieben Ländern. Stammsitz der Gruppe ist in Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen. FAUN ist Teil der KIRCHHOFF Ecotec, der Umweltsparte der weltweit agierenden KIRCHHOFF Gruppe. Der Unternehmensverbund KIRCHHOFF erwirtschaftete 2020 mit 12.500 Mitarbeitenden einen Umsatz von 2,1 Mrd. Euro in den vier Geschäftsbereichen Automotive, Werkzeuge, Fahrzeugumbauten und Kommunaltechnik. Zum Konzern gehören 56 Werke in 22 Ländern auf fünf Kontinenten.



28.01.2022 Unternehmensnachrichten Nach Oben