Auszeichnung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

21.05.2019

Bundespreis „Aktivste Unternehmen Deutschlands 2019“ in Berlin an Hensel verliehen

Am 14. Mai 2019 wurde die Gustav Hensel GmbH & Co. KG, Lennestadt, als eines von neun Unternehmen mit dem Bundespreis „Deutschlands aktivste Unternehmen“ durch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Dr. Carsten Linnemann in Berlin ausgezeichnet.

Mit diesem Preis würdigt die Initiative „Gesunde Unternehmen“ in Deutschland die Leistung von Unternehmen im Rahmen der Umsetzung vorbildlicher Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit, sowie deren Integration in die Unternehmensphilosophie und den Arbeitsalltag.

Hensel bietet für Mitarbeiter angepasste Gesundheitsmaßnahmen wie Ergonomie- und Ernährungsberatung, Aktionstage, GesundheitsCheckups und Entspannungsangebote. Die Themen Kommunikationstrainings, Führungsverhalten und Beratungsangebote sind ebenso Teil der Maßnahmen.

Lob vom Bundeswirtschaftsminister

Peter Altmaier lobte das Engagement und betonte „Es braucht in Deutschland Unternehmen, die sich aktiv für Gesundheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz einsetzen. Hierfür bedarf es innovativer und praxisnaher Angebote, die sich in den Arbeitsalltag integrieren lassen. Die Initiative „Gesunde Unternehmen“ macht seit ihrer Gründung 2013 gute Beispiele sichtbar und es ist mir eine Freude den Bundespreis 2019 verleihen zu dürfen.“

Hensel engagiert sich seit fünf Jahren mit einem Programm für Betriebliches Gesundheitsmanagement und wurde dafür bereits im November 2018 mit der Auszeichnung „Gold – Gesunde Unternehmen 2018“ prämiert. „Der Preis motiviert uns unser Programm immer weiterzuentwickeln. Wir sind stolz darauf unseren Beitrag für mehr Mitarbeitergesundheit zu leisten", so Felix G. Hensel, Gesellschafter und Hensel-Beirat von Hensel.

Zu den ausgezeichneten Unternehmen gehörten neben Hensel zum Beispiel die Lufthansa AG (Kabine), die Software AG Darmstadt, der Energieversorger Mainova AG, Frankfurt und die Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG.






Alle Unternehmensnachrichten