Hand ans Werk

Pack an in Winterberg, Medebach, Hallenberg
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
1 Standort 1 Ansprechpartner 35 aktuelle Stellenangebote
Hand ans Werk
Hand ans Werk
Hand ans Werk
Hand ans Werk

„Was ist denn „Hand ans Werk“ überhaupt?“ - wirst Du Dich jetzt fragen...

Bei Hand ans Werk legen die heimischen Handwerker #handanswerk. Sie putzen sich für Dich heraus und zeigen Dir die vielen Chancen und Möglichkeiten im Handwerk Deinen Beruf für’s Leben zu entdecken. Gepowert wird das ganze durch das Projektteam aus Winterberg, Medebach und Hallenberg , das durch Sandra Tillmann (Projektleitung), Winfried Borgmann (Winterberg), Michael Aufmhof (Medebach) und Holger Schnorbus (Hallenberg) auf Schritt und Tritt unterstützt wird. Wir haben ein Ziel, und das bist DU! Wir wollen Dich davon überzeugen, dass das Handwerk eine Alternative für Deine berufliche Planung ist.

Die 5 besten Gründe für eine Ausbildung bzw. das Arbeiten im Handwerk:

  • Handwerk ist vielfältig
Mit über 130 Ausbildungsberufen bietet das Handwerk viele Möglichkeiten den richtigen Beruf für Dich zu finden. Da ist garantiert auch was für Dein Talent und Deinen Schulabschluss dabei. Egal, was in Deinem Schulzeugnis steht, im Handwerk gibt es die passende Karriere für Dich. Aus fast allen Bereichen des Lebens findest Du den für Dich passenden Ausbildungsberuf.

  • Handwerk ist modern
Im Handwerk gibt es viel Tradition. Gleichzeitig wird aber auch in fast allen Handwerksberufen High-Tech eingesetzt. Das erfordert Präzision, technisches Know-How und vernetztes Denken.

Tolle Beispiele für neue Technologien sind:

-> 3D Drucker in der Goldschmiede: Die Gussformen für Ringe werden im 3D Druck produziert und bieten somit ganz neue Formen für Schmuckstücke.
->NFC-Technologie in Tischen: Macht eine Versendung von Signalen möglich. Holzfeuchte, Temperatur und Geräusche werden erfasst.
-> Zeichenprogramme: Digital und in 3D werden die Wünsche und Vorstellungen skizziert, so dass schnell ein Eindruck entsteht wie das Projekt final aussehen könnte.
-> Einsatz von Drohnen: Dachdecker können mögliche Schäden schneller entdecken und Schornsteinfeger können zu begehende Objekte beim ersten Besuch besser analysieren.
-> KFZ-Mechaniker: Als Tuner schraubt er heute nicht mehr an der Hardware, sondern vielmehr an der Software der PKW.

  • Handwerk schickt Dich ins Ausland
Sauerländer Handwerksbetriebe sind gefragter denn je. Aufgrund ihrer zuverlässigen und schnellen Arbeitsweise reisen unsere Handwerksbetriebe regelmäßig zu großen Baustellen in ganz Deutschland und teils sogar ins benachbarte Ausland.
Für Dich also die beste Chance um mal etwas rum zu kommen und trotzdem in der Heimat bleiben zu können. Von Einsätzen in anderen Gebieten kannst Du nur profitieren: Du lernst neue Leute kennen, kommst an tolle Orte und kannst von anderen Handwerkern viel Neues lernen und später in Deiner Arbeit umsetzen.

  • Handwerk macht sich bezahlt
Schon als Auszubildende/r bekommst Du Lohn und kannst Dir was gönnen. Gut ausgebildete Gesellen sind gefragt und können in vielen Unternehmen mit übertariflichen Löhnen rechnen. Bildest Du Dich noch zum Meister weiter, kannst Du Dir vielleicht schon bald ein eigenes Haus leisten. Meister und Techniker verdienen oft genauso gut oder besser als Fachhochschulabsolventen. Und wer freut sich nicht über ein eigenes Auto oder die eigene Wohnung / das eigene Haus? Rausgehen mit Freunden, Aktivitäten mit der Familie und vieles mehr ist mit Deinem Gehalt drin.

  • Handwerk hat Perspektiven
Eine Ausbildung im Handwerk ist nur der erste Schritt. Neben Fortbildungen gibt es auch die Möglichkeit zu studieren - durch Deine Ausbildung hast Du schließlich die Fachhochschulreife. Auch eine Weiterbildung zum/zur MeisterIn ist für Dich drin. Dann kannst Du sogar später Dein eigenes Unternehmen gründen. So viele Möglichkeiten und Du hast die Qual der Wahl. Nur Du selbst kannst bestimmen, wie Dein Weg für Dich weitergehen soll.

…also, warum nicht gleich hier bleiben?

Deine Heimat hier im Sauerland ist so cool, dass es jedes Jahr hunderttausende Touristen zum Urlaub machen hier hinzieht. Hol Dir den #astenkick am Seil oder stürze Dich den #bikepark herunter. Versuch Dich mal im #wasserski oder schnall Dir das #snowboard unter die Füße. #klettern und #kartfahren sind coole Sportarten, genauso wie #biken auf einem der vielen Trails hier bei uns zu Hause. Und abends geht’s nach dem #kino auch nochmal auf die Rolle in die #disco oder #kneipe, wenn nicht grade die #schützenfestsaison läuft, die #feuerwehr ein Fest feiert oder sonst eine der geilen Veranstaltungen, wie das Dirt Masters oder der Snowboard-Weltcup auf dem Kalender steht. Hier hast Du alles was Du brauchst und noch viel mehr!


Teilnehmende Betriebe:



Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Hand ans Werk

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensstandorte

Hand ans Werk


Standorte auflisten

Hand ans Werk
Am Kurpark 4
59955 Winterberg

Ansprechpartner bei Hand ans Werk:

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Hand ans Werk mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.