Unterstützung für die Roosters-Jugend

14.09.2018 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KIRCHHOFF Automotive unterstützen die Jugendförderung der Iserlohn Roosters. Bei einer unternehmensinternen Aktion waren 1.000 € zusammen gekommen, die nun an die Young Roosters übergeben wurden.

„Die Roosters haben eine lange Tradition im Sauerland und in Südwestfalen vorzuweisen. Die Fans stehen treu und mit Begeisterung zu ihrer Mannschaft. Und das, wie ich finde, zurecht. Seit ihren Anfängen in 1954 haben die Roosters Erfolgsgeschichte geschrieben und zeigen in der höchsten deutschen Eishockey Liga immer wieder beeindruckende Leistungen“, sagt J. Wolfgang Kirchhoff, Vorsitzender der Geschäftsführung KIRCHHOFF Automotive. Das Unternehmen ist Hauptsponsor des Eishockey-Vereins.

Im April hatte KIRCHHOFF Automotive unter seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insgesamt 20 Trikots der Iserlohn Roosters verlost. Diese Trikots waren extra für die Playoff Spiele mit KIRCHHOFF Automotive Logo auf der Brust gefertigt worden. Da die Gewinner die Trikots gegen einen Spendenbeitrag erhielten, haben sie gleichzeitig die Zukunft der Roosters unterstützt. Bei dieser Aktion kamen rund 1.000 € zusammen, die nun an Marco Tröger (Leitung Ticketing und Merchandising) und Swen Freeth (verantwortlich für die Young Roosters) übergeben wurden und der Jugendförderung der Mannschaft zu Gute kommen.

Mit der Unterstützung für die Roosters möchte die Unternehmerfamilie Kirchhoff nicht nur etwas für die Stadt und ihre Menschen tun, in der sie selbst lebt. Sponsoring ist auch immer eine Förderung der positiven Standortfaktoren für die Belegschaft des Unternehmens, welches in Iserlohn, Attendorn und Hagen (WITTE Tools) rund 1.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum Saisonstart wünschen wir den Iserlohn Roosters viel Erfolg!






Alle Unternehmensnachrichten