Unternehmen geben Tipps zum Berufsstart

29.01.2021 Am Montag, den 1. Februar, beginnt die Informationskampagne „5 Tage. 5 Themen“ des Azubiblogs Hashtag Ausbildung. In der Woche vom 1. bis 5. Februar posten Ausbildungsbetriebe aus der Region jeden Tag Beiträge zu einem ausgewählten Schwerpunktthema der beruflichen Orientierung. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer bekommen in dieser Woche Einblicke in Ausbildungsbetriebe, den Berufseinstieg und zu Inhalten der Ausbildung.

Nach Eingabe des jeweiligen Hashtags in das Suchfeld der Website Hashtag Ausbildung gelangen Ausbildungsinteressierte zu allen Posts von Azubis und Personalverantwortlichen, die sich an der Aktion beteiligen. Den Anfang machen am Montag Beiträge, die sich mit dem Bewerbungsverfahren beschäftigen (#bewerbung). Weitere tägliche Posts drehen sich um Details zum Ablauf der Ausbildung (Dienstag: #ausbildung), der Vorstellung der Ausbildungsbetriebe (Mittwoch: #unternehmen), Infos zum schulischen Teil der jeweiligen Ausbildung (Donnerstag: #berufsschule) und Besonderheiten der einzelnen Arbeitsplätze (Freitag: #arbeitsplatz).

Die Berufsorientierungsphase ist derzeit von fehlenden Kontaktmöglichkeiten zu Ausbildungsbetrieben geprägt. Die Kampagne unterstützt junge Leute dabei, auf digitalem Weg eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Sie wirkt Unsicherheiten oder gar Perspektivlosigkeit beim Übergang von der Schule in den Beruf entgegen. Die Ausbildungsbetriebe, die auf Hashtag Ausbildung vertreten sind, können die Kampagne nutzen, um auf ihr Ausbildungsangebot aufmerksam zu machen und um Informationen zum Berufseinstieg im Unternehmen zu geben. Auch außerhalb der Aktionswoche posten Azubis aus Betrieben, wie zum Beispiel GEDIA, MENNEKES, GFO, LEWA, den Sparkassen und Volksbanken oder auch der Kreisverwaltung Olpe, regelmäßig lebhafte Berichte.

---

Über Hashtag Ausbildung
Auf der Website des Azubiblogs kommen junge Leute in Kontakt mit der Berufswelt; hier erleben sie, wie es ist, eine Ausbildung zu machen, denn hier berichten die Azubis selbst darüber. Schülerinnen und Schüler erhalten authentische Einblicke und erfahren, ob ein Ausbildungsberuf oder -betrieb zu ihnen passt. Darüber hinaus bietet der Azubiblog die Möglichkeit, den Azubis individuell Fragen stellen.


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten