Aktuelles aus Südwestfalen


SIEGENIA GRUPPE

Spendenaktion für die Hochwasseropfer

Mitarbeitende von SIEGENIA engagieren sich für betroffene Kollegen

Mit einer spontanen Initiative unterstreichen die Mitarbeitenden von SIEGENIA erneut ihr Engagement für Hilfsbedürftige: Von den Bildern der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sehr berührt, folgten sie dem Aufruf des Unternehmens und trugen über die Spendenboxen an den Standorten Niederdielfen, Hermeskeil und Velbert innerhalb kürzester Zeit gut 3.600 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde von der Geschäftsleitung großzügig aufgestockt.  

Ebenfalls wurde dann spontan beschlossen, den ursprünglich für eine Spende an eine Hilfsorganisation angedachten Betrag zwei vom Hochwasser betroffenen Mitarbeitenden zukommen zu lassen. Von der Unternehmensleitung über die Entscheidung informiert, freuten sich die beiden Mitarbeitenden über den Zusammenhalt im Unternehmen und die hohe Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung.

---
Foto: Über die Spendenboxen an den drei deutschen Standorten trugen die Mitarbeitenden von SIEGENIA gut 3.600 Euro für vom Hochwasser betroffene Kollegen zusammen.



20.08.2021 Alle Unternehmensnachrichten Nach Oben