Simon Spies krönt außergewöhnliche gute Ausbildung mit dem Bundessieg

26.11.2020 Nach dem Kammer- und Landessieg beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks hat Simon Spies beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks als 1. Bundessieger auf nationaler Ebene triumphiert.

Da der Bundesleistungswettbewerb im E-Handwerk coronabedingt nicht wie geplant stattfand, zog das Bewertungskomitee die Resultate der Handwerksprüfungen zu Rate. Mit 93.33 Punkten hatte Simon Spies die Nase bei den Informationselektronikern – Fachrichtung Bürosystemtechnik in ganz Deutschland vorne.

Vorschusslorbeeren von Kammer- und Landessieg bestätigt

Der Weidenhäuser reiht sich nach Kammer- und Landessieg als bereits 6. Bundessieger aus dem Haus der Hees Bürowelt in die lange Erfolgsgeschichte der Nachwuchsschmiede ein.

Ausbildungsleiter Gregor Kölsch betonte stolz: „Die herausragenden Leistungen von Simon Spies bestätigen unsere hochwertige Ausbildung. Simon hat seine persönlichen Kenntnisse mit dem angeeigneten Fachwissen in den Prüfungen wunderbar kombiniert.“

Für Simon Spies und HEES ist der Bundessieg ein tolles Ergebnis, das sich auch jüngst in einer Auszeichnung widerspiegelte: Vom Wirtschaftsmagazin Capital erhielt die Hees Bürowelt die Auszeichnung als eines der besten Ausbildungsunternehmen in ganz Deutschland im Jahr 2020.

Schlussfeier im Livestream – Bundespräsident Steinmeier hält Ehrenrede

Zur Schlussfeier am 5. Dezember wird Simon Spies ab 13 Uhr live in Berlin zugeschaltet sein. Die Ehrenrede wird in diesem Jahr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier halten. Im Livestream kann die Abschlussfeierlichkeit unter zdh.de/plw-2020 online verfolgt werden.




Alle Unternehmensnachrichten