Siegel zur Unterstützung von Ausbildungsbetrieben

10.02.2021 Auch die berufliche Orientierung und der Übergang von der Schule in das Arbeitsleben stehen zurzeit unter dem Eindruck Corona-bedingter Veränderungen. Um Berufseinsteigern jetzt zu signalisieren, dass einer dualen Ausbildung nichts im Weg steht, hat das regionale Job- und Ausbildungsportal Karriere Südwestfalen ein Siegel etabliert: Ausbildungsbetriebe machen mit dem Label „Wir bilden aus – trotz Corona!“ in ihren Porträts auf dem Portal sichtbar, dass sie weiterhin für Bewerbungen offen sind.

Ausbildungssiegel signalisiert: Azubis sind jetzt willkommen!

Das Ausbildungssiegel unterstützt sie dabei, die Ausbildungsbereitschaft deutlich zu signalisieren. Ausbildungsinteressierte sehen im Porträt des Unternehmens auf dem Portal auf den ersten Blick: Dieser Ausbildungsbetrieb hat sich auf die Situation eingestellt und ist jetzt auf der Suche nach jungen Bewerbern. Immer mehr Unternehmen markieren aktuell ihre Unternehmensporträts auf Karriere Südwestfalen mit dem Ausbildungssiegel. Zusätzlich dazu haben die Macher von Karriere Südwestfalen eine weitere Version des Labels herausgegeben, das die Ausbildungsunternehmen auf ihren Webseiten, in E-Mail-Signaturen, auf Briefpapieren oder auch in Werbematerialien einbinden können.

Über 1.500 Ausbildungsplätze für 2021 online

Viele südwestfälische Unternehmen halten nach wie vor an ihrer hohen Ausbildungsquote fest und machen sie unter angepassten Umständen möglich. Anfang Februar bieten knapp 1.700 regionale Arbeitgeber auf Karriere Südwestfalen rund 2.300 Ausbildungsplätze an, rund zwei Drittel davon für den Start in diesem Jahr.




Alle Unternehmensnachrichten