Rezertifizierung zum familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Soest gemeistert

11.07.2019 Das Enser Versicherungskontor (EVK) hat die Rezertifizierung zum familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Soest bestanden. Somit verlängert sich das Zertifikat um weitere drei Jahre. Am 03.07.2019 konnte Innendienstleiter Jens Prange die Auszeichnung der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest (wfg) und des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Hellweg-Sauerland im Rittergut Störmede in Geseke entgegennehmen. Im Rahmen dieses Projekts werden heimische Unternehmen ausgezeichnet, die über eine besonders familienfreundliche Personalpolitik verfügen. Nach der Erstzertifizierung im Jahr 2017 konnte EVK die Jury beim diesjährigen Unternehmensbesuch erneut in allen Belangen überzeugen. Hervorgehoben wurden insbesondere die familienfreundlichen Unternehmensstrukturen mit individuellen und flexiblen Teilzeitmodellen sowie das kontinuierliche Bestreben, diese Strukturen weiter auszubauen.

„Eine familienfreundliche Unternehmenspolitik ist für uns ein absolutes Muss – aus Überzeugung und um unsere Attraktivität als Arbeitgeber noch weiter zu steigern“, erklärt EVK-Geschäftsführer Christian Schlösser. „Wir wollen die kommenden drei Jahre nutzen, um weitere familienfreundliche Maßnahmen auf den Weg zu bringen.“ Geplant sind unter anderem eine Ausweitung der Home Office-Möglichkeiten, die Einführung von Kinderbonuszeiten als Arbeitszeitgutschriften beispielsweise für U-Untersuchungen sowie zusätzliche Urlaubstage pro Kind. Weitere Informationen über EVK als Arbeitgeber hier


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten