Rezertifizierung durch den TÜV Rheinland: „Ausgezeichneter Arbeitgeber“

25.09.2019 Systemanbieter Viega hat zum zweiten Mal das Zertifikat und Prüfzeichen „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ erhalten. Im Rahmen der Rezertifizierung prüften Auditoren des TÜV Rheinland Prozesse des Personalmanagements. Sie führten dafür Interviews mit Mitarbeitern aus dem Personalbereich, aber auch aus anderen Abteilungen an den fünf deutschen Viega-Standorten. Das Zertifikat stärkt nicht nur Viega als Arbeitgebermarke, sondern bietet auch Orientierung für Bewerber. Bereits 2016 konnte Viega als „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ zertifiziert werden.

In einem zweitägigen Prüfverfahren beleuchteten Auditoren des TÜV Rheinland Prozesse des Personalwesens bei Viega. Verschiedene Themenbereiche standen dabei im Fokus, zum Beispiel Recruiting, Personalmarketing und Personalentwicklung. Geprüft wurde unter anderem, ob der Bewerbungsprozess transparent ist oder wie der Weiterbildungsbedarf von Mitarbeitern ermittelt wird. Dafür wurden Dokumente begutachtet, Mitarbeiter des Personalbereichs befragt und stichprobenartig Interviews mit Mitarbeitern aus verschiedenen Fachbereichen an den westfälischen Standorten und in den Viega-Zweigwerken Großheringen (Thüringen) sowie Niederwinkling (Bayern) geführt. Viega hat die Auditierung erfolgreich bestanden und das Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ erhalten, das für drei Jahre gültig ist. Jährlich werden zudem sogenannte Überwachungsaudits durchgeführt. Dabei wird geprüft, ob die festgestellten Optimierungspotenziale umgesetzt werden.

TÜV Rheinland-Prüfzeichen stärkt Personalmanagement-Prozesse und Arbeitergebermarke

Peter Schöler, Chief Human Resources Officer und Mitglied der Geschäftsführung der Viega Holding GmbH & Co. KG, sieht das Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ als Bestätigung und Ansporn zugleich: „Das Prüfzeichen hilft uns, Stärken und Schwächen in unserem Personalmanagement zu identifizieren und diese zu verbessern. Gleichzeitig steigert es die Attraktivität von Viega als Arbeitgeber für potenzielle Bewerber. Denn das Zertifikat belegt, dass wir in der Personalarbeit gut aufgestellt sind und gute Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter bieten.“ Das Prüfzeichen „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ bietet Transparenz und Orientierung für Bewerber, da Unternehmen nach genau definierten Standards geprüft werden.

Zum Zertifikat/Prüfzeichen:
„Ausgezeichneter Arbeitgeber“ ist ein Zertifizierungsstandard von TÜV Rheinland. Um diese Zertifizierung zu erhalten, muss ein Unternehmen definierte Anforderungen hinsichtlich des Personalmanagements erfüllen. In einem Audit vor Ort beleuchten Auditoren von TÜV Rheinland Prozesse des Personalwesens, aber auch Themenbereiche wie zum Beispiel Ausbildung und Karriereförderung. Erfüllt ein Unternehmen zu mindestens 70 Prozent die gestellten Anforderungen, erhält es das Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber“. Die Zertifizierung eignet sich für Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen.

Bild: Übergabe des Zertifikats „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ (v. l.): Markus Henze, Experte HR Marketing der Viega Holding GmbH & Co. KG, Stefan Tofote, Leiter HR Supply Chain und HR Services der Viega Holding GmbH & Co. KG, Peter Schöler, Chief Human Resources Officer und Mitglied der Geschäftsführung der Viega Holding GmbH & Co. KG, Dr. Jörg Schlösser, Geschäftsführung TÜV Rheinland Cert GmbH, Alina Roeder, Auditorin, Manuel Potthoff, Auditor und Guido Plettner, Auditor TÜV Rheinland Cert GmbH.





Alle Unternehmensnachrichten