Neue Niederlassung in den USA

10.06.2020

Transfluid stärkt Vor-Ort-Service

Das Technologieunternehmen Transfluid Maschinenbau produziert seine Rohrbearbeitungsmaschinen in Schmallenberg (Deutschland). Der Vertrieb erfolgt weltweit, wobei vor allem Kundennähe und Service in der Branche eine wichtige Rolle spielen. Ein wichtiger Markt sind die USA. „Um für die Kunden auf diesem Markt noch schneller und bessere Lösungen finden können, haben wir in Greenville (South Carolina) im Februar eine Gesellschaft gegründet“, erklärt Stefanie Flaeper Geschäftsführerin Marketing/Vertrieb bei Transfluid. „Nachdem wir ein passendes Gebäude gefunden hatten, konnten wir starten.“

Unterstützung der Transfluid-Kunden in den USA

Die Niederlassung umfasst über 900 Quadratmeter. In dem modernen Gebäudekomplex befinden sich Büros, ein Ersatzteillager und ein Showroom. Das qualifizierte Personal ist teils seit Jahrzenten mit dem Technologieunternehmen verbunden und kümmert sich mit Herzblut um die Vertriebs- und Serviceaktivitäten (auch im Bereich Aftersales). Sie betreuen die Kunden fachmännisch von der Anfrage bis hin zur Inbetriebnahme der Anlage. Durch die langjährige Erfahrung finden sie optimale Lösungen und unterstützen die Transfluid-Kunden in den USA bei sämtlichen vertrieblichen Aktivitäten.

Einblicke in Schmallenberg 

Um diesen qualifizierten Service bieten zu können, intensivieren die Mitarbeiter ihr langjähriges Know-how im Mutterwerk in Schmallenberg mit intensiven Produkt- und Service-Schulungen. Einer von den ausgewählten ist Jeffry Gilchrist aus den USA. Gilchrist war zur Schulung in Deutschland. „Die Zeit in Schmallenberg war sehr interessant und ich habe so viel gelernt, dass ich in Greenville nun die besten Lösungen finden kann,“ berichtet der gebürtige US-Amerikaner. Er hat in Schmallenberg Einblicke in die aktuelle Software und mechanische Neuheiten erhalten, bestehende Kontakte zu den Kollegen in Deutschland gepflegt und so das globale Netzwerk ausgebaut. „Denn auch der ständige Austausch von amerikanischen und deutschen Angestellten trägt zum Erfolg unserer neuen Niederlassung bei,“ erklärt Flaeper. Transfluid stärkt durch die qualifizierten Mitarbeiter und das moderne Firmengebäude die Kundennähe in den USA und wird auch in Zukunft in den Standort investieren.

---
transfluid Maschinenbau GmbH

Transfluid ist weltweit gefragter Partner für die Herstellung von Rohrbiegemaschinen und Rohrbearbeitungsmaschinen. Seit 1988 entwickelt Transfluid seine Technologien zur Rohrbearbeitung kundenorientiert weiter und bietet so maßgeschneiderte Lösungen – für den Anlagen- und Maschinenbau, die Automobil- und Energieindustrie, den Schiffsbau und für Hersteller medizinischer Geräte.

---
Fotos:
In der neuen Niederlassung von Transfluid in den USA befinden sich auf über 900 Quadratmetern ein Ersatzteillager, ein Showroom und moderne Büroräume. © transfluid
Jeffry Gilchrist intensivierte in der Produktschulung bei Transfluid in Schmallenberg sein Know-How für seinen optimalen Einsatz im Service für den US-Markt.




Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten