IFAT@HOME - FAUN präsentiert Messe-Highlights im digitalen Sendeformat

26.05.2020 Vom 04. – 08. Mai 2020 zeigt die FAUN Gruppe ihre Produktneuheiten digital auf Youtube, Linkdin, Instagram und Facebook. Vom emissionsfreien Antriebskonzept BLUEPOWER, über die verbesserten Kehrmaschinen, bis zur Detail-verbesserungen am Müllfahrzeug.

Right here. Right now. – Jeden Tag ein neues Highlight 

Nach der nun endgültigen Absage der IFAT 2020 hat sich FAUN entschlossen, seinen Kunden die Messe-Highlights nicht vorzuenthalten. „Denn kommen wir nicht zur IFAT, machen wir IFAT@HOME.“, trotzt Claudia Schaue, Marketingleitung bei FAUN, der aktuellen Situation. Unter dem Motto „Right here. Right now.“ präsentierten die FAUN-Pfundskerle aus Osterholz-Scharmbeck und Grimma zur eigentlichen Messewoche, vom 04. bis 08. Mai, die neuesten Müllfahrzeuge und Kehrmaschinen. Das Ergebnis ist unter anderem auf dem Youtube-Kanal der FAUN Gruppe einsehbar.

BLUEPOWER – Straßenreinigung und Entsorgung jetzt emissionsfrei

Auftakt und Highlight waren die beiden emissions- und CO2-freien BLUEPOWER-Fahrzeuge. FAUN zeigte eine Kehrmaschine VIAJET BLUEPOWER und ein Müllfahrzeuge ROTOPRESS BLUEPOWER mit Wasserstoff-Batterie-Antrieb. Beide Fahrzeuge können mit Wasserstoff gefahren und betrieben werden. In diesem Jahr wird FAUN noch 20 dieser umweltfreundlichen Fahrzeuge zu Kunden in Einsatz schicken.

Die VIAJET BLUEPOWER ist eine vollelektronische Kehrmaschine mit einem Aufbauvolumen von sechs Kubikmeter. Das Energiekonzept der Kehrmaschine ist für einen zehn Stunden Betrieb ausgelegt.  Der Entfall des Aufbaumotors bietet zusätzlich Platz, z.B. für zusätzliche Wassertanks. Die Kehrmaschine ist sowohl elektrisch wie auch im Wasserstoff-Modus fahrbar. Im nächsten Schritt wird die Performance der VIAJET 6 auf Herz und Nieren geprüft. Parallel zu den Testfahrten erfolgen Tourenanalysen, bei denen Daten (z.B. Streckenverlauf, Leistung) gesammelt werden. Anhand dieser Daten kann die Ausstattung der Kehrmaschine bestimmt und die Touren genau geplant werden. So erhält der Kunde eine Kehrmaschine, die speziell für seinen Einsatz optimiert ist.

Neben der Kehrmaschine ist auch das Abfallsammelfahrzeug ROTOPRESS in der BLUEPOWER-Version mit Hochvolt-Batterie als Energiespeicher und elektrischem Fahrantrieb verfügbar. Die Batterieleistung reicht für zwei Entsorgungstouren je zehn Tonnen Abfall pro Tag aus und würde selbst nach acht Jahren Nutzung noch 85 kWh aufweisen. Die Einsatzzeit des Fahrzeugs kann mit Brennstoffzellen, je nach Einsatzgebiet, auf bis zu 560 km erhöht werden.

Die Wasserstofftanks sind, wie auch bei der Kehrmaschine, mit Sensoren zur Temperaturüberwachung ausgestattet, um ein Überhitzen der Tanks zu verhindern. Mit den BLUEPOWER-Fahrzeugen kann an jeder Müllverbrennungsanlage, die Strom erzeugt, mittels Elektrolyse Wasserstoff erzeugt und somit auch getankt werden. Ein perfekter, sauberer Kreislauf: Der Müll wird mit Wasserstoffantrieb gesammelt und aus dem gesammelten Müll wird der benötigte Wasserstoff gewonnen.

UNTERGRUNDENTSORGUNG per Heckkran

Zudem stellte FAUN zur IFAT@HOME den ROTOPRESS erstmals mit Heckkran zur Entleerung von Untergrundgefäßen vor. Die gesamte Konstruktion wiegt gerade einmal 500 kg. Dafür hat der Kran eine Tragkraft von zwei Tonnen. Er kann bis zu fünf Meter ausgefahren werden und hebt selbst dann noch 720 kg. Die ersten ROTOPRESS mit Heckkran gehen nach Portugal und Spanien.

VIAJET KEHRMASCHINEN mit technischen Feinheiten

Bei den Kehrmaschinen zeigte FAUN bewährte Technik mit einigen Neuerungen. Beispielsweise den neuen, stufenlos einstellbaren Tellerbesen der VIAJET 5. Der seitlich rotierende Besen kann easy vom Fahrerhaus stufenlos per Joystick gesteuert werden. Die Besen fegen nicht nur im ausgefahrenen, sondern auch im eingefahrenen Zustand. So eignet sich der wendige VIAJET 5 insbesondere zum langsamen und kontrolliertem Fegen von Kurven und engen Gassen in Stadtgebieten.

Bonbon der VIAJET 5: Zum 20-jährigen Jubiläum der Entwicklung des hydraulischen Antriebskonzeptes gewährt FAUN auf Bestellungen in 2020 fünf Jahre Gewährleistung auf die Grundmaschine. „Wir sind überzeugt von der Qualität unserer Technologie und geben dies gerne an unsere Kunden weiter.“, betont Jens Hofmann, After Sales Manager der FAUN Viatec, stolz.

Über FAUN
Die FAUN Gruppe beschäftigt weltweit 2.000 Mitarbeiter. Der Aufbauhersteller ist in Europa einer der führenden Anbieter von Abfallsammelfahrzeugen und Kehrmaschinen und unterhält elf Werke in sieben Ländern. Stammsitz ist das Werk in Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen mit 550 Mitarbeitenden. FAUN ist Teil der KIRCHHOFF Ecotec, der Umweltsparte der weltweit agierenden KIRCHHOFF Gruppe. Der Unternehmensverbund KIRCHHOFF erwirtschaftete 2019 mit 13.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,3 Mrd. Euro in den vier Geschäftsbereichen Automotive, Werkzeuge, Fahrzeugumbauten und Kommunaltechnik. Der Konzern unterhält 60 Werke in 21 Ländern auf fünf Kontinenten.


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten