Großzügige Spende für einen guten Zweck

29.03.2021

Rund 7.300 Euro für Hilfsbedürftige in Namibia

Die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen hat bei SIEGENIA eine lange Tradition – sowohl regional als auch über die Landesgrenzen hinaus. So engagierte sich das Unternehmen kürzlich mit einer Spende von gut 320 Hemden und Blusen im Wert von 7.300 Euro für den gemeinnützigen Verein „Autism Association of Namibia“. Der Verein macht sich für Menschen mit autistischen Störungen stark und wird den Erlös aus dem Verkauf dieser Kleidungsstücke nutzen, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit Nahrungsmitteln und weiteren wichtigen Dingen des täglichen Lebens zu unterstützen. Darüber hinaus sollen mithilfe des Betrags neue Betreuungs- und Lehrkräfte ausgebildet werden. Petra Dillmann, die den Verein vor Ort leitet, bedankte sich herzlich bei der Geschäftsleitung von SIEGENIA für diese großzügige Unterstützung.

Aus persönlichen Kontakten entstanden

Bereits 2017 hatte SIEGENIA den Verein mit einer umfangreichen Kleiderspende bedacht. Das Engagement geht auf einen Mitarbeiter des Unternehmens am Standort Hermeskeil zurück, der als Vorsitzender eines lokalen Orchesters bereits seit vielen Jahren eine Musikschule in Namibia sowie in Folge auch die dortige Behindertenarbeit fördert.

---
Foto: 
Petra Dillmann, „Autism Association of Namibia“, und ihr Mitarbeiter freuen sich über die von SIEGENIA gespendeten Hemden (Bild: SIEGENIA)
Durch den Verkauf der Hemden von SIEGENIA kann „Autism Association of Namibia“ Menschen in einer schwierigen Lebenssituation wertvolle Unterstützung geben (Bild: SIEGENIA)






Alle Unternehmensnachrichten