Graebener® ist offizieller Sponsor des EJOT Teams und des EJOT Triathlons 2019 in Buschhütten

28.05.2019 Am 05.05.2019 war es wieder soweit – der EJOT Triathlon in Buschhütten eröffnete die Liga-Saison. Dieses Jahr bereits zum 32. Mal. Graebener® war gleich dreifach mit von der Partie – als offizieller Sponsor der diesjährigen Veranstaltung, als Sponsor des EJOT Teams TV Buschhütten sowie mit einem eigenen Team in der Jedermann-Staffeldistanz.

Weit über die Grenzen NRWs bekannt lockte der Siegerländer Kurzdistanz-Klassiker wieder eine breite Masse an Sportlern und Zuschauern nach Buschhütten. Das Feld bildeten 800 Teilnehmer aus 9 Bundesländern, darunter über 170 Frauen, die in insgesamt 9 Startgruppen antraten.

Die Jedermann- und Staffeldistanzen, die das Event am Morgen einleiteten, waren, wie es der Name schon sagt, für jedermann zugängig. Auch Graebener® stellte ein eigenes Staffelteam, bestehend aus Eva Kapp (0,5km Schwimmen), Simon Sareika (26km Rad) und Stefan Warda (5,3km Laufen). Unter den 38 Staffelteams belegte das Team Graebener® den 11. Platz.

Am Nachmittag gingen dann die Athleten der Buschhüttener Kurzdistanz (1,0 km – 41,9km – 9,5 km) an den Start. Allen voran im Top-Feld Jan Frodeno – u.a. Weltrekordhalter über die Ironman-Distanz in 7:35:39 Stunden, Ironman Hawaii Sieger 2015 und 2016, mehrfacher Deutscher Meister, Europameister, Weltmeister sowie Olympiasieger 2008 – sowie weitere Spitzensportler, wie Jonas Hoffmann, Till Schramm, Andreas Niedrig, Fabian Günther, Bas Diederen, Johnny Zipf, Franz Löschke, Florian Angert und Andi Böcherer. Aber auch die Damen-Liga konnte sich sehen lassen mit Spitzenathletinnen, wie Anna Lena Pohl, Lea Sophie Keim, Mareen Hufe oder Laura Philipp, der schnellsten deutschen Triathletin über die Ironman-Distanz. Jan Frodeno erreichte die Ziellinie schließlich nach 1:38:38 Stunden als Erster. Mit seinem Sieg konnte er seiner langen Titelliste nun auch den Titel „König von Buschhütten“ hinzufügen. Aber auch für die EJOT Teams endete der Tag erfolgreich. Die Damen der NRW-Liga glänzten mit dem 2. Platz, die Herren erreichten Platz 10 und die Senioren sogar Platz 1.

Dieter Kapp, Geschäftsführender Gesellschafter bei Graebener®, ist stolz, zum Erfolg des Events beigetragen zu haben: „Es ist schon erstaunlich, welchen hohen überregionalen Bekanntheitsgrad unser heimisches Event erreicht hat. Nicht nur aufgrund der vielen Spitzensportler, die es jedes Jahr hierher zieht, sondern vor allem auch dank des Organisationsteams des TVG Buschhütten sowie der über 250 freiwilligen Helfer, die das Ganze erst möglich machen. Mein Glückwunsch geht an alle Beteiligten und Athleten.“



Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten