Feierstunde mit 230 Jahren GROSSHAUS-Erfahrung

07.01.2019 Jubilare stehen für Konstanz im Unternehmen

Im Mittelpunkt der Jubilarfeier standen traditionell auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiter, die für ihre 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit und den damit verbundenen Verdiensten geehrt wurden. Den diesjährigen Jubilarabend der Egon Großhaus GmbH & Co. KG verbrachten die eingeladenen Jubilare gemeinsam mit ihren Partnerinnen im Landgasthof Eickhoff in Halberbracht.

Patrick Großhaus, geschäftsführender Gesellschafter, des in dritter Generation geführten mittelständischen Familienunternehmens, bedankte sich gemeinsam mit dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Thomas Forth für das besondere Engagement sowie die Treue und Verbundenheit zum Unternehmen.

Zu den eingeladenen Jubilaren gehörten die 40-jährigen Betriebsjubilare Kurt und Peter Breidenbach sowie die 25-jährigen Betriebsjubilare Thorsten Hupertz, Mario Jankowski, Holger Langenbach, Wilhelm Mett, Andre Müller und Martin Schulte.

Der gemeinsame Abend war, wie auch in den vorherigen Jahren, durch ein gemütliches Beisammensein mit interessanten Gesprächen rund um 230 Jahre Großhaus-Arbeitsleben geprägt. Patrick Großhaus hob in seiner Rede die Verdienste der Jubilare deutlich hervor.

„Treue und erfahrene Mitarbeiter sind ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg unseres Unternehmens und stehen für Kontinuität im Unternehmen. Die Jubilarehrungen sind ein wichtiger Bestandteil in unserer Unternehmenskultur.“, so Patrick Großhaus.

Bild: Die ausgezeichneten Jubilare der Egon Großhaus GmbH & Co. KG mit Patrick Großhaus (r.)




Alle Unternehmensnachrichten