Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

04.02.2019 Nach zweieinhalb bzw. dreieinhalb Jahren fleißigen Lernens freuen sich acht Auszubildende von KIRCHHOFF Automotive über ihre erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen.

„An diese schöne Zeit möchte ich mich noch lange zurück erinnern“, sagt Robin Koschitz. Der Werkzeugmechaniker ist einer von fünf Auszubildenden, die im Januar bei KIRCHHOFF Automotive in Attendorn die Abschlussprüfung bestanden haben. An der Messmaschine im Bereich Qualität wird er nun neue Aufgaben übernehmen.

Auch Robin Damm hat seine Ausbildung sehr gut gefallen. „Egal ob in der Lehrwerkstatt oder im Werkzeugbau: Vorgesetzte und Kollegen war immer freundlich und hilfsbereit. Ich habe alles beigebracht bekommen, was ich im Arbeitsleben benötige – und noch mehr.“ In der Werkzeuginstandhaltung kann er dieses Wissen nun anwenden.

„Ich blicke auf eine abwechslungsreiche und lehrreiche Ausbildung zurück, in der ich viele verschiedene Bereiche kennenlernen durfte. Dabei habe ich mich stets gut unterstützt gefühlt und freue mich nun auf mein zukünftiges Aufgabengebiet“, freut sich Industriekauffrau Lisa Schaulandt.

Der Elektroniker für Betriebstechnik Lars Jürgen-Schellert meint: „Ich hoffe, dass die Arbeit weiterhin so viel Spaß macht wie bisher. Das gute Verhältnis zu den Arbeitskollegen trägt sicher dazu bei.“

Den Auszubildenden gilt ein herzlicher Glückwunsch zum erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung!

In Attendorn haben die Ausbildung abgeschlossen:

  • Vanessa Juszczyk (Industriekauffrau)
  • Marc Körbe (IT-Fachinformatiker)
  • Robin Koschitz (Werkzeugmechaniker)
  • Robin Damm (Werkzeugmechaniker)
  • Simon Koch (Werkzeugmechaniker)

In Iserlohn haben die Ausbildung abgeschlossen:

  • Lisa Schaulandt (Industriekauffrau)
  • Lars Jürgen-Schellert (Elektroniker für Betriebstechnik)
  • Moritz Wehmer (Industriemechaniker Instandhaltung)





Alle Unternehmensnachrichten