Einblick in die Welt der Ausbildung

01.02.2019 Um Eltern ein Bild vom Ausbildungsplatz ihres Kindes zu vermitteln, veranstaltete die aquatherm GmbH im Januar ihren ersten Kennenlerntag.

Eingeladen waren die Eltern und Bezugspersonen aller drei Ausbildungsjahrgänge. Insgesamt 30 Personen nahmen das Angebot wahr und fanden sich zunächst im Schulungszentrum des Unternehmens im Gewerbegebiet Biggen in Attendorn ein. Zusammen mit der Ausbildungsverantwortlichen Katja Lewohn begrüßte Christof Rosenberg, einer der drei aquatherm Geschäftsführer, die Teilnehmer des Kennenlerntags und erklärte die wichtigsten Ziele einer Ausbildung bei aquatherm: „Neben der Vermittlung von fundierten Kenntnissen im jeweiligen Arbeitsbereich ist es uns besonders wichtig, den Jugendlichen Freude am Beruf zu vermitteln und ihre persönliche Entwicklung positiv zu begleiten.“

Im Anschluss stand die Besichtigung der Arbeitsplätze und der Austausch mit den Abteilungsleitern und Ausbildern auf dem Programm. Nach einer kurzen Stärkung mit Kaffee und Kuchen startete eine Betriebsführung, die einen Einblick in die Herstellung von Kunststoff-Rohrleitungssystemen aus Polypropylen lieferte.

„Der Tag bot den Eltern und Bezugspersonen eine gute Gelegenheit, die Arbeitsumgebung der Auszubildenden mit eigenen Augen kennenzulernen“, so Christof Rosenberg. „Aufgrund der positiven Resonanz werden wir die Veranstaltung sicherlich wiederholen.“





Alle Unternehmensnachrichten