Auszeichnung „Gesunde Unternehmen GOLD 2019“ erhalten

28.05.2019 Mannesmann Line Pipe erhielt im Mai 2019 für das vorbildliche Konzept zum betrieblichen Gesundheitsmanagement die Auszeichnung „Gesundes Unternehmen Gold 2019“ vom Institut für Unternehmenswerte. Das Institut zeichnet jedes Jahr Firmen aus, die ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheit der Mitarbeiter haben.

Mannesmann Line Pipe nimmt seine Verantwortung für die Erhaltung der Gesundheit seiner Mitarbeiter wahr und unterstützt diese mit einem umfangreichen Programm zur Gesundheitsförderung.

Auszubildende bringen Ideen ein

Neben dem Schwerpunkt „gesunde Führung“ stehen die Auszubildenden, die noch eine hohe Anzahl an Berufsjahren vor sich haben, besonders im Fokus des Gesundheitsmanagements. Das entwickelte Konzept, in das die Auszubildenden ihre Ideen eingebracht haben, ist eine ausgewogene Mischung aus Aktivitäten zur Steigerung der körperlichen wie auch der psychischen Gesundheit. Es enthält sportliche Aktivitäten und behandelt parallel dazu aktuelle Themen, wie den Umgang mit digitalen Medien.

Besuch einer Suchtklinik und Austausch mit Patienten

Zum Programm gehört auch ein besonderes Suchtpräventionsseminar. Beim Besuch einer Suchtklinik erfahren die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt von den dort stationär aufgenommenen Patienten, was es bedeutet, süchtig zu sein. Auch die Themen Stressbewältigung und Ernährung ergänzen das Programm. So können die Azubis im Rahmen eines Ernährungsseminars ihre Kochkünste unter Anleitung selbst ausprobieren. Teambildende Aktivitäten runden das Programm ab, so zum Beispiel eine 2-tägige Kanutour auf der Lahn in 2019.




Alle Unternehmensnachrichten