Erneut: „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2020“

03.07.2020 MENNEKES erneut für die hohe Qualität seiner Ausbildung zertifiziert

Auch in diesem Jahr erhält MENNEKES für seine hervorragende Ausbildungsqualität das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“. Schon 2018 wurde MENNEKES diese Auszeichnung verliehen. Jetzt hat das Unternehmen mit Sitz in Kirchhundem die Rezertifizierung erfolgreich bestanden. Das Zertifikat basiert auf der anonymen Befragung der Auszubildenden durch die „ertragswerkstatt“. In rund 100 Fragen wurden sie zur Qualität ihrer Ausbildung, den Ausbildungsinhalten oder ihren Zukunftschancen befragt. Das positive Ergebnis dieser Umfrage führte – zusammen mit den Ausbildungskennzahlen des Unternehmens – zur erneuten Vergabe des Gütesiegels an das Familienunternehmen.

Detaillierte Auswertungen der Ergebnisse folgen

„Durch die Kombination dieser Kennzahlen mit der Beurteilung der Azubis erhalten Jugendliche eine verlässliche Auskunft darüber, wie gut ein Ausbildungsbetrieb tatsächlich ist“, sagt Wirtschaftspsychologin Judith Grefe von der „ertragswerkstatt“, die die Vergabe des Siegels betreut. Denn: Nur Betriebe, die von ihren Auszubildenden gute Noten bekommen und sich in der Ausbildung besonders engagieren, sind „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2020“. Die detaillierten Ergebnisse der Ausbildungsumfrage wird MENNEKES in den nächsten Wochen genau auswerten und in die strategische Ausrichtung der Ausbildung im Unternehmen einfließen lassen.

"Siegel ist Bestätigung"

Die beiden Ausbildungsleiter Stephan Herzig und Christian Pickhan freuen sich über die erneute Verleihung des Zertifikats: „Das Gütesiegel ist für uns eine Bestätigung für die hohe Zufriedenheit unserer Auszubildenden. Dass sie ihre Ausbildungssituation so gut bewerten, ist für uns aber nicht nur Bestätigung sondern auch Ansporn zugleich.“ Insgesamt können Auszubildende bei MENNEKES in zehn Berufen eine Ausbildung absolvieren. 100% Übernahme der Auszubildenden und volle Fahrt voraus im Recruiting für das Jahr 2021 sind für das Unternehmen trotz Corona selbstverständlich.

Auch einige Stellen für den Ausbildungsbeginn 2020 sind zurzeit noch offen. Unter

Auf hashtag-ausbildung.de erzähen Azubis hautnahe Geschichten über ihre Ausbildung.


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten