7. Gesundheitstag bei der EMG Automation

22.11.2018 Zum 7. Mal hat die EMG Automation GmbH ihre Mitarbeiter/-innen am Standort Wenden am 15.11.2018 zum Gesundheitstag eingeladen. Dabei wurde die EMG von der Firma Deutsches Sport Marketing GmbH sowie der Berufsgenossenschaft (BG ETEM) mit einem abwechslungsreichen Gesundheitsprogramm unterstützt.

Tipps und Tricks zu ausgewogener Ernährung am Arbeitsplatz

Bereits zu Beginn der Woche bekamen alle Mitarbeiter/-innen, neben der Einladung zum Gesundheitstag, zur Stärkung des Immunsystems frisches Obst und Müsliriegel am Arbeitsplatz überreicht. Am eigentlichen Gesundheitstag wurde dann allen Mitarbeiter/-innen, wie in jedem Jahr, die Gelegenheit gegeben, sich während der Arbeitszeit umfassend über ihre Gesundheit zu informieren.

Da eine ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz oftmals nicht einfach ist, hatten die Mitarbeiter/-innen bei zwei Koch-Workshops die Möglichkeit, unter Anleitung einer Ernährungsexpertin, leckere und vor allem gesunde Snacks zuzubereiten.

Gesundheitscheck fand großes Interesse 

Darüber hinaus konnten sich die Mitarbeiter/-innen an verschiedenen Messstationen von Kopf bis Fuß durchchecken lassen. Beim Lungentest wurden das maximale Lungenvolumen sowie die maximale Durchflussrate gemessen. Über das Ergebnis erhielten die Mitarbeiter/-innen einen entsprechenden Lungenpass. Durch Lichtreflexrheographie wurde beim Venencheck die bewegungsabhängige Blutbefüllung der Beinvenen untersucht. Diese Screening-Methode ermöglicht eine Aussage über die Funktion der Venenklappen. An der Bodycheck-Station konnten sich die Mitarbeiter/-innen über die Zusammensetzung ihres Körperfett-, Körperwasseranteils und der Muskelmasse informieren und erhielten damit ein umfassendes Ergebnis ihrer Zellenfitness. Die Ergebnisse wurden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Anschluss an die Untersuchung erläutert.

Des Weiteren konnten sich die Mitarbeiter/-innen über die Wirkung von übermäßigem Alkoholkonsum sowie dessen Risiken informieren. Mithilfe von Rauschbrillen in unterschiedlichen Promille-Werten konnte der Alkoholkonsum in einem Parcours simuliert werden.

Nach einem Aufklärungsfilm zum Thema Organspende hatten die Teilnehmer die Möglichkeit einen Organspendeausweis auszufüllen.

Aktive Entspannung am Arbeitsplatz 

Im EMG-Ruheraum konnten die Mitarbeiter/-innen Entspannungsübungen mithilfe von progressiver Muskelentspannung kennenlernen. Dieses Angebot stand nicht nur am Gesundheitstag zur Verfügung, sondern wurde Anfang des Jahres bei EMG dauerhaft eingerichtet, um Pausen effektiv zu nutzen.

Beim EMG-Betriebsarzt konnten sich die Mitarbeiter/innen wie jedes Jahr gegen den Grippevirus impfen und ihren persönlichen Impfstatus überprüfen lassen.

An einer Müslibar konnte man sich außerdem mit gesunden Snacks stärken, bevor jeder wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehrte.

Rekord-Teilnehmerzahl 

Insgesamt nahmen ca. 160 Mitarbeiter/-innen der EMG an den Angeboten des diesjährigen Gesundheitstages teil und die Tendenz zur Teilnahme ist seit dem 1. Gesundheitstag im Jahr 2011 stetig steigend. Diese positive Resonanz bestärkt die EMG auch in Zukunft weitere Gesundheitstage durchzuführen und so die Aufmerksamkeit ihrer Mitarbeiter/-innen auf das eigene Wohlbefinden zu lenken.




Alle Unternehmensnachrichten