Musik, Tanz und Fingerspiele

22.02.2021 und 23.02.2021 Spiele für die Sinne: hören, fühlen, sehen
Musik- und Bewegungsspiele
Erste Erfahrungen mit Orff-Instrumenten
Rhythmisch-musikalische Erziehung
Sprachförderung durch musikalische Angebote
Hörerziehung: die Fähigkeit des „richtigen“ Hörens
Singen und Musizieren mit Kindern
Klanggeschichten und Klangspiele
Kinder spielerisch fördern
Erlebniswelt „Musik“

Zielgruppe
Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen, pädagogische Fachkräfte und alle Interessierte

Ziele
Wer musikalische Angebote mit und für Kinder anbieten möchte, sollte diese so strukturieren, dass sie den jeweiligen Spielbedürfnissen und Spielformen der Kinder entsprechen.
Bei der musikalischen Früherziehung werden gleichzeitig die Sprache, das Hören, das Gefühl für Rhythmik und die Motorik der Kinder gefördert. Die gelernten Elemente lassen sich sehr gut und einfach in der Kita umsetzen.
Musik unterstützt nicht nur die musischen Begabungen, sondern beeinflusst auch die Persönlichkeit des Kindes. Schüchterne oder verhaltensauffällige Kinder können sich auf diese Weise kreativ ausdrücken und ihr Sozialverhalten verbessern.

Dozent*in
Astrid Hauk
Bielefeld
Singer / Songwriter / Humor
Deutscher Kinderliederpreis 2020
Internationaler Deutschmusikpreis 2016


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Termine