electronica 2018

13.11.2018 bis 16.11.2018

Die Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik in München.

  • Komponenten
  • Systeme
  • Anwendungen
  • Lösungen

Mehr Hallen, mehr Programm, mehr Innovationen: die electronica 2018 präsentiert sich mit besonderen Highlights für Aussteller und Besucher.

Welche Technologien, Trends und Entwicklungen aus der Welt der Elektronik werden uns zukünftig begleiten? Was tut sich in der Elektronikbranche?

Alle zwei Jahre bringt die electronica die gesamte Welt der Elektronik mit ihren Komponenten, Systemen und Anwendungen nach München egal ob Start-ups, mittelständische Unternehmen oder Weltkonzerne. Kein Wunder, denn als wichtigster internationaler Branchentreffpunkt lockt die electronica Besucher aus allen wichtigen Wirtschaftszweigen der Elektronik: von Industrieelektronik über Automotive und Telekommunikation bis hin zu Unterhaltungselektronik. Die electronica gibt Orientierung, Impulse und Ausblick für die Branche und zeigt Entwicklungen im weltweiten Markt der Elektronikindustrie.

Für die kommende Veranstaltung richtet die Messe den Fokus weiterhin auf die Themen Automotive, Embedded Systeme, LED/SSL, Industrial IoT, Cyber-Sicherheit und Medizinelektronik. Neue Highlight-Themen der electronica sind künstliche Intelligenz und Smart Energy/Smart Grids. Neben den Ausstellungsbereichen voller Innovationen sorgt das ebenfalls erweiterte Konferenz- und Forenprogramm für den entscheidenden Mehrwert.

Die electronica 2018 wird erstmals in 16 Hallen stattfinden. In eine der neuen Hallen zieht die SEMICON Europa als co-located Event ein.

Mit der Erweiterung der Veranstaltung entwickelt die electronica die Hallenstruktur zukunftsfähig weiter. Die Messe stellt damit sicher, dass auch weiteres Wachstum ohne tiefgreifende Änderungen in der Aufplanung abbildbar ist. Auch die Integration neuer Rahmenprogramme ist so möglich.

Quelle: www.electronica.de


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Termine