PRAKTIKUM / ABSCHLUSSARBEIT VORENTWICKLUNG OPTO-MECHATRONIK – THERMAL MANAGEMENT


PRAKTIKUM / ABSCHLUSSARBEIT VORENTWICKLUNG OPTO-MECHATRONIK – THERMAL MANAGEMENT

1 Studien-/Abschlussarbeit

HELLA GmbH & Co. KGaA



Standort:
Konzernzentrale
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt




Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der Top-40-Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

  • Bei HELLA unterstützen Sie das Team der optomechatronischen Vorentwicklung im Bereich der Methodenentwicklung zur thermischen Charakterisierung von elektronischen Bauteilen im Schweinwerfer.
  • Sie recherchieren den aktuellen Stand der Technik / Forschung zu transienten thermischen Verfahren auf Basis der IR-Thermographie (z.B. Berechnung von thermischen Strukturfunktionen auf Basis von IR-Thermographie-Messungen, Lock-in-Thermographie etc.)
  • Sie evaluieren die Verfahren in Hinblick auf die Anwendung in der Entwicklung von Scheinwerfersystemen.
  • Zu Ihrer Tätigkeit gehört die Erweiterung/Anpassung eines Versuchsaufbaus zur Durchführung von Messungen zur thermischen Charakterisierung von Musterteilen.
  • Ziel ist die Überführung der evaluierten Methoden in Python Skripte, welche in das inhouse Tool eingebettet werden können.
Beginn: nach Absprache
Dauer: nach Absprache

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Sie studieren Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau oder einen vergleichbaren Studiengang.
  • Zur Unterstützung dieses Projektes verfügen Sie erste über Kenntnisse im Bereich der Wärmeübertragung bzw. Kühlung von elektronischen Bauteilen.
  • Sie verfügen über Programmierkenntnisse in Python und haben idealerweise erste Erfahrung in der Softwareumsetzung von Berechnungsroutinen und Bildverarbeitung.
  • Sie verfügen über ein gutes Verständnis für Algorithmen.
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und Selbstständigkeit runden Ihr Profil ab.

UNSER ANGEBOT

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer A/HKG/GL/L-D-TCTS/2018_1003.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere




Jetzt bewerben


Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: A/HKG/GL/L-D-TCTS/2018_1003



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen


Ähnliche Stellenangebote (Management)