Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Erzieher (m/w/d) für das Kinder- und Jugendzentrum "Wiesentreff"


Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Erzieher (m/w/d) für das Kinder- und Jugendzentrum "Wiesentreff"

1 Stellenangebot

Unternehmen in PLZ-Gebiet 59xxx





Die Stadt Soest liegt im Herzen von Westfalen und blickt auf eine über 1000jährige Geschichte als alte Hansestadt zurück. Heute hat Soest ca. 47.000 Einwohner und vereint historisches Altstadtflair mit moderner Wohn- und Lebensatmosphäre. Die Stadtverwaltung Soest und die Kommunalen Betriebe Soest AöR bieten mit insgesamt 450 Beschäftigten ein breites Dienstleistungsspektrum für die Bewohner der Stadt
Die Stadt Soest sucht zum nächstmöglichen Termin einen Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Erzieher (m/w/d) für das Kinder- und Jugendzentrum "Wiesentreff".

Der "Wiesentreff" ist eine Offene Einrichtung für Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren. Die Angebote der Einrichtung sind: Offener Bereich, Gruppenangebote, Projekte, kreatives Arbeiten, Sportangebote sowie Ferienprogramme.

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden.
Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe S 11b (Bachelor of Arts oder Diplom) bzw. S 8b (Erzieher) TVöD Sozial- und Erziehungsdienst.


Ihr Aufgabengebiet:
Sie setzen gemeinsam mit dem Team attraktive Angebote um, die sich an den Bedarfen der Zielgruppe orientieren und sind dabei schwerpunktmäßig im Offenen Bereich aktiv.
Wir erwarten:
Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialen Arbeit bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher.
Außerdem sind Erfahrungen und Kompetenzen in der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wünschenswert.
Sie sind engagiert, flexibel, teamfähig und bereit, in den Abendstunden sowie gelegentlich auch am Wochenende zu arbeiten?
Außerdem verfügen Sie noch über einen Führerschein der Klasse 3 (ehemals B)?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Unsere Hinweise:
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Besetzung erfolgt unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes und des Gleichstellungsplanes der Stadt Soest.

Die Stadt Soest bemüht sich um die Einstellung Schwerbehinderter. Diese werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Jugend, Herr Winkler, unter der Rufnummer 02921/103-2300 gerne zur Verfügung.

Mit der Zusendung der Unterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wegen gesetzlicher Fristen die eingereichten Bewerbungsunterlagen für mindestens drei Monate nach Übersendung eines Absageschreibens zurückbehalten werden.

Jetzt bewerben



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen


Ähnliche Stellenangebote (Sozialwesen)