Leitung DRK Autismus-Ambulanz Lennestadt (m/w)


Leitung DRK Autismus-Ambulanz Lennestadt (m/w)

1 Stellenangebot

DRK-Kreisverband Olpe e.V.



Standort:
DRK-Autismus Ambulanz Lennestadt
Hundemstraße 21
57368 Lennestadt




Die DRK Kreisverband Olpe Betreuungsdienste gGmbH unterhält derzeit in ihrer Trägerschaft drei Jugendhilfeeinrichtungen, eine heilpädagogische Frühfördereinrichtung sowie 11 Angebote im Bereich der OGS, BGS und Inklusionsbegleitung vierzehn Standorten im Kreis Olpe.

Die neue DRK Autismus Ambulanz in Lennestadt-Altenhundem bietet ab dem 01.08.2018 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Unterstützung und Förderung mit dem Ziel der Integration in ihr jeweiliges Lebensumfeld. Sie arbeitet mobil und ambulant im gesamten Kreis Olpe und in der Ambulanz in Lennestadt-Altenhundem.
Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung der neu zu eröffnen DRK Autismus Ambulanz
  • Aushandlung der Leistungsvereinbarung mit den Kostenträgern
  • Aufbau und Führung eines multidisziplinären Teams
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit beteiligten Fachleuten und Institutionen
  • ambulante und mobile Entwicklungsförderung von Kindern, Jugendlichen und
    Erwachsenen mit einer Störung aus dem Autismusspektrum, sowohl in der Einzel- als
    auch in der Gruppenförderung
  • Planung, Vor- und Nachbereitung der Fördereinheiten
  • eigenständiges Erstellen von Förderplänen in Absprache mit den Eltern und Klienten
  • Begleitung und Beratung der Familie und des weiteren sozialen Umfelds
  • Erstellen von Förderdokumentation und Entwicklungsberichten

Ihr Profil:


  • ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, Sozial- oder Heilpädagogik
  • einschlägige Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Menschen aus dem
    autistischen Spektrum, sowie Kenntnisse in Bezug auf autismusspezifische
    Therapieansätze
  • Bereitschaft, sich auf die mit der Behinderung einhergehenden Besonderheiten
    einzulassen und den Klienten und ihren Familien mit viel Empathie zu begegnen
  • Selbständigkeit und Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Eigenverantwortliches und eigenständiges Arbeiten
  • Entwicklung der konzeptionellen Arbeit des Autismus-Therapie-Zentrums
  • Führerscheinklasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW für die mobile
    Förderung einzusetzen

Unser Angebot:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
und einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine angemessene Vergütung und hohe Autonomie
  • Betriebliche Altersvorsorge
DRK-Kreisverband Olpe e.V.
Julia Rotthoff
Hundemstraße 21
57368 Lennestadt

Tel. 02761/964831
rotthoff@kv-olpe.drk.de



Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: KSW-20462



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen


Ähnliche Stellenangebote (Leitung)


Aktuelle Immobilienangebote in der Nähe