Arbeiter/Nutzfahrzeugmechaniker für den Baubetriebshof (m/w/d)


Arbeiter/Nutzfahrzeugmechaniker für den Baubetriebshof (m/w/d)

1 Stellenangebot

Stadt Olpe



Standort:
Stadt Olpe
Franziskanerstraße 6
57462 Olpe




Olpe am Biggesee zählt als Kreisstadt heute ca. 25.000 Einwohner. Wir, als Stadtverwaltung, stehen für diese mit unseren ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als moderner Dienstleistungsbetrieb zur Verfügung.

Wir bieten unseren Mitarbeitern fortschrittliche Verwaltungsprozessstrukturen, so gelten wir als Vorreiter im öffentlichen Dienst NRWs, im Bereich einer umfassenden, digitalisierten Aktenführung. Wir sind stets bestrebt, unseren engagierten Mitarbeitern fortschrittliche und moderne Arbeitsplätze, mit effizienten Verwaltungsprozessen, zu Verfügung zu stellen. Nicht zuletzt ist das A und O in unserer Verwaltung ein freundliches und vertrauensvolles Verhältnis untereinander sowie dem Bürger gegenüber.

Die Kreisstadt Olpe als Arbeitgeber im öffentlichen Dienst bietet eine Bandbreite unterschiedlichster Arbeitsplätze, wobei wir in einigen Berufen auch selbst ausbilden. Der öffentliche Dienst zeichnet sich weiterhin durch krisensichere Arbeitsplätze sowie die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. Nicht zuletzt deshalb bietet die Kreisstadt Olpe nach Möglichkeit ihren Mitarbeitern Teil- und/oder Gleitzeitarbeit. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch die attraktive Zusatzversorgung der angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Ihr wesentliches Aufgabengebiet:

  • Unterhaltung, Wartung und Pflege des Bauhofgebäudes inklusive dem dazugehörigen Gelände
  • Ausführung kleinerer Reparaturarbeiten
  • Überwachung der technischen Anlagen
  • Kontrolle der Lagerbestände sowie deren Aktualisierung nach Annahme von Lieferungen
  • Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten innerhalb des laufenden Geschäftsbetriebes
  • Durchführung des Winterdienstes auch an Sonn- und Feiertagen
  • Bedienung, Unterhaltung, Pflege, Reparatur und Wartung von Arbeitsgeräten, Maschinen und dem Fuhrpark
  • Organisation und Planung der UVV-Prüfungen, als auch der jährlichen TÜV Termine
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, insbesondere zum Sicherheitsbeauftragten und zum Befähigten für Leiterprüfung
Wir setzen voraus:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem der nachstehenden Ausbildungsberufen: Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechniker/in, Nutzfahrzeugmechatroniker/in, Landmaschinenmechaniker oder eine vergleichbare Ausbildung mit handwerklichen Fähigkeiten und entsprechender Berufserfahrung
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Freundlichkeit und Bürgernähe sowie Teamfähigkeit
  • Wünschenswert wäre der Führerschein der Klasse CE, ansonsten die Bereitschaft diesen zu erwerben

Die Zufriedenheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat für uns stets oberste Priorität. Daher betrachten wir einen freundlichen Bürgerkontakt, aber auch Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit – auch in Stresssituationen - als Grundvoraussetzungen für die Besetzung dieser Stelle.
Sie arbeiten gerne draußen an der frischen Luft, können tatkräftig anpacken und möchten gerne Teil eines tollen Teams werden? Dann sind Sie bei uns richtig.

Es erwartet Sie ein interessanter und vielfältiger Arbeitsplatz in einem dynamischen Team und ein gutes Betriebsklima, sowie eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für die Kreisstadt Olpe ein wichtiges Gut. Genauso wie die gesundheitliche Pflege unserer Mitarbeiter im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Neben einem attraktiven Arbeitsplatz bieten wir Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit und einen sicheren und krisenfesten Arbeitsplatz.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) und erfolgt entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6. Die Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen Werdegang. Zusätzlich erhalten Sie eine jährliche Sonderzahlung im Rahmen der Leistungsorientierten Bezahlung (LOB) sowie eine attraktive Betriebsrente für Beschäftigte im öffentlichen Dienst.

Bewerbung und Information

Fühlen sie sich angesprochen und erfüllen die genannten Voraussetzungen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.03.2019 in unserem Online-Portal.

Bewerbungen sind natürlich auch an unsere Hausadresse:

Bürgermeister der Kreisstadt Olpe
- Personalabteilung -
Franziskanerstr. 6
57462 Olpe

möglich.

Was es unbedingt noch zu erwähnen gilt:

Die Vielfalt der Olper Bevölkerung soll sich auch bei den Beschäftigten der Stadtverwaltung widerspiegeln – Bewerberinnen und Bewerber aller Nationen sind deshalb gern gesehen. Entsprechend der Zielsetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Sozialgesetzbuches weisen wir darauf hin, dass Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen ausdrücklich erwünscht sind. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Ebenso ist eine Besetzung in Teilzeit möglich.

Weitere Auskünfte erteilen gerne:

Bastian Dröge
Personalabteilung
Tel. 02761/83.1216
b.droege@olpe.de

Michael de Ryck
Leiter des Baubetriebshofes
Tel. 02761/83.1292
m.deryck@olpe.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.olpe.de oder bei facebook unter www.facebook.com/stadtolpe und erfahren Sie mehr über die Stadtverwaltung als attraktiven Arbeitgeber.
Jetzt bewerben


Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 2019-0008
Ende der Bewerbungsphase 10.03.2019



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen


Ähnliche Stellenangebote (Tiefbaufacharbeiter)


Aktuelle Immobilienangebote in der Nähe