PRAKTIKUM IM BEREICH GEKOPPELTE STRUKTURSIMULATION

PRAKTIKUM IM BEREICH GEKOPPELTE STRUKTURSIMULATION

1 Praktikumsplatz

HELLA GmbH & Co. KGaA



Standort:
Konzernzentrale
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt



Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der führenden Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit 39.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

Bei HELLA unterstützen Sie uns im Bereich FEM Simulation.

  • Sie erstellen und kalibrieren ein Modell zur Beschreibung des dynamischen und des thermomechanischen Verhaltens des Scheinwerfers mit Hilfe der Software Altair HyperWorks.
  • Sie ermitteln auf Basis der Eigenformen die frequenzabhängige Systemantwort und untersuchen lineare Dämpfungsmechanismen.
  • Sie ermitteln die mechanischen Größen, die sich durch thermomechanische Lasten ergeben und beziehen dabei die Simulationsergebnisse aus der Moldflow ein, um die Anisotropie in Glasfaser verstärkten Komponenten zu berücksichtigen.
  • Sie ermitteln die relevanten Eingabeparameter durch Auswertung entsprechender Versuche an realen Objekten, bewerten die Parameterabhängigkeit und definieren Workflows zur Implementierung im Arbeitsprozess.
  • Sie führen eine Abschlussbewertung hinsichtlich der Simulationsqualität und des Prozessaufwands durch.
  • Anschließend besteht die Möglichkeit zur Durchführung einer Masterarbeit zur Themenvertiefung
Beginn: nach Absprache
Dauer: 6 Monate

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Während Ihrer HELLA-Zeit sind Sie an einer Hochschule eingeschrieben und haben Ihre letzte Prüfungsleistung noch nicht absolviert.
  • Sie studieren Elektrotechnik, Informatik, Physik, Ingenieurinformatik oder vergleichbare Studiengänge.
  • Sie beherrschen die Zusammenhänge in der Elastomechanik (Eigenformen, Eigenfrequenzen, Modalparameter, statische und thermische Lasten) und verfügen über erste Kenntnisse im Bereich der Struktursimulation (z.B. ABAQUS, OptiStruct) oder der Spritzgusssimulation (z.B. Moldflow, Moldex3D).
  • Sie beherrschen eine der folgenden Programmiersprachen: Unix-Shell, Python, Java, C, C++, Matlab, oder ähnlich.
  • Sie können sich in Englisch verständigen und somit Ihre Erkenntnisse verständlich vorbringen.
  • Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert und sind bei der Lösungsfindung kreativ und selbstständig.
  • Sie verfügen über gute fachliche Qualifikationen und können sicher mit Office Produkten umgehen.

UNSER ANGEBOT

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer P/HKG/L-D-TCTS2/202001_90092944 .

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere


Jetzt bewerben


Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: P/HKG/L-D-TCTS2/202001_90092944



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen



Ähnliche Stellenangebote (Praktikum)