W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG
W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG
W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG
W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG

W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG

Fernholz Verpackungen

Gewerbegebiet Ihne 2
58540 Meinerzhagen



Seit 1963 produziert Fernholz Verpackungen und Folie aus Kunststoff. Ob individueller Sonderartikel oder komplette Großserie – Fernholz bietet Ihnen moderne Verpackungslösungen und Folien aus thermoplastischen Kunststoffen. Unsere Schwerpunkte sind die Herstellung von Kunststoffverpackungen wie z.B. Joghurtbechern im Spritzguss- und Thermoformverfahren sowie die Folienextrusion für die Lebensmittel und Molkereiindustrie. Mit dem In-Mould-Labelling, der Haftetikettierung und dem Direktdruck stehen unseren Kunden drei Dekorationsverfahren für Verpackungen zur Auswahl. Weitere Produktionsfelder sind Verpackungen für den Gartenbau und Platten aus Kunststoff. Mit rund 220 Mitarbeitern werden bei Fernholz jeden Monat 2.000 Tonnen Kunststoffgranulat verarbeitet, dies entspricht ca. 2,5 Milliarden Verpackungen pro Jahr. Seit 2009 existiert neben dem Hauptwerk in Meinerzhagen-Valbert noch das Folienwerk in Schkopau.
Bereits seit 1973 bilden wir Fachkräfte für gewerblich-technische und kaufmännische Berufe aus. Genauer gesagt bilden wir folgende Berufe aus:
  
  • Industriekaufmann/frau für Verwaltung und Logistik
  • Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Mechatroniker/in

Impressum: W. und H. Fernholz GmbH & Co.KG
                     Gewerbegebiet Ihne 2
                     58540 Meinerzhagen
                     www.fernholz-verpackungen.de



Mediathek-Beiträge




13.01.2017
Die Fernholz-Devise: Schnelle, unkomplizierte Lösungen

Schwerpunkte von Fernholz sind die Herstellung von Kunststoffverpackungen im Spritzguss- und Thermoformverfahren sowie die Folienextrusion für die Lebensmittel und Molkereiindustrie.

W.u.H. Fernholz GmbH & Co. KG

Standorte Überblick
×