Brockhaus Stahl GmbH
Brockhaus Stahl GmbH

Brockhaus Stahl GmbH


Kahley 10-18
58840 Plettenberg



Über BROCKHAUS STAHL

In unserem Kaltwalzwerk veredeln wir warmgewalzten Stahl. Das daraus entstehende Kaltband bzw. modifizierte Spaltband verfügt über spezifische mechanische Eigenschaften, die insbesondere für sicherheitsrelevante Bauteile wichtig sind. Ein Großteil unserer Bandstahlprodukte wird in der Automobilindustrie verarbeitet, aber auch im Maschinenbau oder der Agrarwirtschaft werden unsere Produkte nachgefragt.

Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf die Herstellung von Feinschneidgüten, die unsere Kunden im Feinschneidverfahren zu anspruchsvollen Teilen umformen.

Durch die konsequente Umsetzung unseres Qualitätsmanagementsystems erreichen wir höchste Prozesssicherheit. Wir sind nach ISO TS 16949:2009 zertifiziert und erzielen konstant Höchstwerte in den Lieferantenaudits unserer Kunden. Unser Anspruch ist die kontinuierliche Verbesserung, welche wir in unserem KVP institutionalisiert haben.

Unser Anschluss an das Schienennetz der Deutschen Bahn und eine vorausschauende LKW Disposition in unserem Versandlager an der Bundesstraße B236 garantieren eine zuverlässige und termingerechte Lieferung. Unsere beheizten Lagerhallen besitzen eine Kapazität von rund 50.000 Tonnen.



Mediathek-Beiträge




19.08.2017
Kaltwalzwerk BROCKHAUS Stahl

BROCKHAUS STAHL ist das Geschäftsfeld, welches die Stahlverarbeitungsaktivitäten der BROCKHAUS Unternehmensgruppe an zwei produktiven Standorten zusammenfasst. Im Kaltwalzwerk stellen wir Kaltband für spezifische Kundenanforderungen her. Unser Abmessungsspektrum erstreckt sich von üblichen bis hin zu extremen Breiten-Dicken-Verhältnissen.


BROCKHAUS Unternehmensgruppe

Weitere Unternehmen:

Brockhaus Stahl GmbH

Standorte
×