Aktuelles aus Südwestfalen


Kreis Siegen-Wittgenstein
Kreis Siegen-Wittgenstein
Ayse Mahmutoglu

Was passiert am Ende meiner Ausbildung?!

Hallo zusammen ☺️

wenn alles gut läuft (Daumen drücken!), habe ich Ende August mit Ende des  Kolloqiums, also dem mündlichen Vortrag zu meiner Bachelorarbeit, den Abschluss. Darf mich dann Bachelor of Laws - Kreisinspektoranwärterin "schimpfen".

Phasenweise kam mir das Studium doch sehr lang vor, aber nun bin ich fast am Ende 🤩

Ich habe mich schon oft gefragt, was danach passiert... was passiert nach dem ersehnten Abschluss... Hier ein paar Infos: Ungefähr gegen Ende der Schreibphase der Bachelorarbeit, also etwa 2 Monate vor dem eigentlichen Abschluss, wurden uns nach und nach die Stellen mitgeteilt, die frei werden würden. Entweder gab es schon eine Präferenz des Amtes, weil man zum Beispiel schon mal da war oder weil man den Bachelor of Arts - VWL studiert hatte (da passt das Rechnungsprüfungsamt einfach besser 😅) oder die freien Stellen wurden ein paar Leuten auf einmal angeboten und man hat sich dann untereinander geeinigt.

In welchem Amt man letztendlich landet, ist natürlich total spannend. Man will wissen, welche Aufgaben und auch welche Kolleginnen und Kollegen einem auf dem weiteren (Berufs-)Weg begleiten werden. Normalerweise wird man dem Amt, bei dem man dann bleiben wird, kurzfristig für den 5. und letzten Praxiabschnitt zugeteilt. So hat man schon während der Ausbildungszeit die Gelegenheit, den neuen Aufgabenbereich kennenzulernen und wird schon mal angelernt.

Freut euch auf euren neuen (Lebens-)Abschnitt. Denn trotz der ganzen Aufregung bekommt jeder letztendlich ihren bzw. seinen Platz 🙃 



01.08.2022 Azubiblog Nach Oben