Aktuelles aus S├╝dwestfalen


VETTER Industrie GmbH
VETTER Industrie GmbH
Marika Klein
Marika Klein Ausbildung zur Industriekauffrau

Erfahrungsbericht Arbeitsvorbereitung

Hallo zusammen ­čśŐ

heute berichte ich Euch von meinem Aufenthalt in der Arbeitsvorbereitung (AV).

Die Arbeitsvorbereitung k├╝mmert sich grunds├Ątzlich darum, dass rechtzeitig und passend produziert werden kann. Sie steht im engen Kontakt zu den Meistern aus der Fertigung, als auch zu den Kollegen im Einkauf. Es wird sich regelm├Ą├čig abgestimmt und Probleme werden zeitnah behoben.

Meine Aufgabe in der AV bestand darin, die Brennpl├Ąne als auch S├Ągepl├Ąne morgens an den Maschinen in der Fertigung einzusammeln und zu pr├╝fen. Dabei ist es wichtig, die entnommenen Mengen eines Materials im System zu pr├╝fen und gegebenenfalls anzupassen.

Dar├╝ber hinaus habe ich sogenannte Brennauftr├Ąge erstellt. Diese werden f├╝r Grobblechplatten erzeugt, aus denen verschiedene Bauteile - insbesondere f├╝r Gabeltr├Ąger - gefertigt werden. Hierbei verschachtelt man die verschiedenen Bauteile in einem Schachtelplan. Man kann die Bauteile selbst├Ąndig auf dem Schachtelplan positionieren. Dieser Plan ist eine Vorlage, wie die Platte des Grobblechs sp├Ąter aussieht. Ziel ist es, so viel wie m├Âglich auf eine Platte zu bekommen, damit effizient gebrannt werden kann. Des Weiteren werden die Restst├╝cke des Grobblechs aufgehoben und noch einmal best├╝ckt.

Mein Aufenthalt in der Arbeitsvorbereitung war sehr interessant, da man vieles ├╝ber das Produkt GABELZINKE lernt und die Zusammenh├Ąnge besser verstehen kann.­čśŐ

Bis bald!

Euer VETTER-Team ­čśä



25.01.2023 Azubiblog Nach Oben