Aktuelles aus S├╝dwestfalen


GEDIA Automotive Group
GEDIA Automotive Group
GEDIA Automotive Group
GEDIA Automotive Group
GEDIA Automotive Group
Hedda Henneke
Hedda Henneke Azubi Industriekauffrau

Auslandspraktikum - GEDIA Spanien 2. Teil

Hallo zusammen­čĹő

Wie bereits berichtet, befanden Nico, Michael und ich uns fast den gesamten Oktober in Spanien, um dort ein Auslandspraktikum bei GEDIA in Santa Margarida zu absolvieren­čî× Am 28.10.2022 war schlie├člich der letzte Tag der Auslandszeit und es ging zur├╝ck nach Deutschland. ├ťber die ersten beiden Wochen wurde bereits ein Artikel ver├Âffentlicht und jetzt folgt der zweite Teil.

Unser Arbeitsalltag ist die 3 ┬Ż Wochen ├╝ber eigentlich gleich geblieben. Wir sind morgens gegen halb 8 mit dem Mietwagen losgefahren, haben bis zur Mittagspause um 13 Uhr gearbeitet und sind in der Pause dann essen gegangen. Danach ging es dann noch f├╝r weitere zwei Stunden an die Arbeit und sp├Ąter dann ab nach Hause­čÜŚ

An meinen T├Ątigkeiten im Einkauf hat sich zu letztem Mal eigentlich nichts ver├Ąndert. Ich durfte weiterhin an Meetings teilnehmen, habe bei dem Kontakt mit deutschen Lieferanten geholfen und konnte meine Arbeit f├╝r die Finanzbuchhaltung in Deutschland erledigen. Nico hat in seiner Zeit im Vertrieb an einer Pr├Ąsentation ├╝ber die Mitbewerber von GEDIA gearbeitet und hat Excel-Tabellen verglichen. Michael hat in der IT ganz normal f├╝r Deutschland weiter gearbeitet­čĺ╗

Die Zeit hier auf der Arbeit hat uns meiner Meinung nach sehr dabei geholfen unsere Englischkenntnisse zu verbessern und mehr ├╝ber die GEDIA-Prozesse zu lernen. Es war sch├Ân Mitarbeiter von einem anderen Standort kennenzulernen, die dazu auch noch alle sehr nett und hilfsbereit waren­čśŐ

An den Wochenenden konnten wir aufgrund der guten Zuganbindung, und dadurch dass wir den Mietwagen zur Verf├╝gung stehen hatten, immer sehr viel erleben. An einem Wochenende zum Beispiel waren wir samstags und sonntags in Barcelona und haben die Stadt erkundet. Es gab Sehensw├╝rdigkeiten, wie die ÔÇ×Sagrada FamiliaÔÇť oder den ÔÇ×Park G├╝ellÔÇť, zu sehen. Mein Favorit war aber die ÔÇ×Tibidabo-KircheÔÇť, welche der h├Âchste Punkt der Stadt ist und auf der man eine Aussicht ├╝ber ganz Barcelona genie├čen konnte.

R├╝ckblickend betrachtet ist die Zeit hier in Spanien wie im Flug vergangen. Einen Einfluss darauf hatte wahrscheinlich auch das gute Wetter, das Meer, der Pool und die ganzen M├Âglichkeiten die wir zur Freizeitgestaltung hatten. Wir konnten in den knapp vier Wochen viel erleben und sind froh, dass wir die M├Âglichkeit bekommen haben, dieses Auslandspraktikum zu absolvieren­čĹŹ

Bis zum n├Ąchsten mal,

Hedda (Auszubildende Industriekauffrau im 2.Lehrjahr)
 



23.11.2022 Azubiblog Nach Oben